Maria Faust


Integrative Atemtherapeutin, HP (Psych), ILP-COACH

Was bedeutet der Atem für Dich?

"Für mich ist der Atem die wiederentdeckte Nabelschnur zur Welt, zu Verbindung, Seelennahrung und Vergebung."

  

Hast Du eine Vision bzgl. des Atems?

"Ich glaube, dass wir atmend durch jede Krise kommen, ohne anzuhaften und zu polarisieren. Der Atem ist Frieden."

 

Kontaktdaten:


Leitung

Schon 2016 eröffnete sie mit ihrem Mann Frank Schulte das Atem- und Bewegungszentrum RAUM für ZEIT in Bergisch Gladbach. Nun obliegt ihr u.a. der administrative Teil der Ausbildung, den sie gerne ausfüllt. 

Training

Die Trainingseinheiten werden gemeinsam mit Gerdi Schulte im Vorfeld kreiert. Umgesetzt werden sie dann durch das gesamte Team der jeweiligen Co-Trainer*innen. Dabei sind die besten Ideen vorrangig, gleich von wem sie kommen. 

 

Gemeinsam mit Tobias Fritz und Dirk Weber leitet sie die offene Atemgruppe "ATMEN zum SONNTAG", in der sowohl neugierige Besucher*innen als auch erfahrene Atmer*innen teilnehmen können. 

Therapie

Als ehemalige Schauspielerin sammelte sie schon früh Erfahrungen in der feinstofflichen Körper-, Energie- und Stimmarbeit bevor sie die dreijährige integrative Atemtherapieausbildung bei Tilke Platteel-Deur und Hans Mensink vor mehr als 10 Jahren absolvierte. Als Integrative Atemtherapeutin und Heilpraktikerin in Psychotherapie ist sie nun seit 2013 in der humanistischen Psychologie zu Hause und arbeitet seitdem in eigener Praxis in Einzel- und Gruppensitzungen.

Sie ist 1. Vorsitzende im Berufsverband Integrative Atemtherapie, kurz BINTA.

 

Ihre besondere Qualität ist es, Menschen ihren Raum zu geben, sie liebe- und respektvoll dort abzuholen, wo sie sich befinden und sicher durch ihre Prozesse zu führen, hin zum eigenen Selbst.