Gerdi Schulte


Integrative Atemtherapeutin, HP (Psych), System. Familientherapeutin

Was bedeutet der Atem für Dich?

"Der Atem ist Energieträger meiner Selbst im außen und innen. Er ist in ständiger Präsenz in mir anwesend. So bin ich ganz in Kontakt mit meinem Sein."

  

Hast Du eine Vision bzgl. des Atems?

"Der Atem ermöglicht mir, entspannt durch alle Krisen zu gehen, da ich ganz bei mir bleiben kann. Er macht keinen Unterschied zwischen Leben und Tod. Durch ihn ist alles eins."

 

Kontaktdaten:


Leitung

Gerdi Schulte vertritt den vorrangig kreativen und inhaltlich-therapeutischen Teil dieser Ausbildung. Ein wundervolles Geschenk für uns alle.

Training

Die Trainingseinheiten werden gemeinsam mit Maria Faust im Vorfeld kreiert. Umgesetzt werden sie dann durch das gesamte Team der jeweiligen Co-Trainer*innen. Dabei sind die besten Ideen vorrangig, gleich von wem sie kommen. Das Training hat sowohl eine klare Struktur, als dass es auch in permanenter Veränderung und Erweiterung lebendig bleibt. 

Therapie

Seit mehr als 25 Jahren führt Gerdi Schulte als Atem- und systemische Familien- therapeutin eine gutgehende Praxis in Düsseldorf. Sie ist Heilpraktikerin in Psychotherapie. Langjährige Körpererfahrungen aus der Bioenergetik sowie die erfolgreiche Praxis in der Energie- und Chanellingarbeit sind tiefe Erfahrungsbereiche ihrer Arbeit mit Menschen.  Eine besondere Qualität von ihr ist ihre zugewandte, bestärkende Art im direkten Kontakt mit Klienten und ihre mutige Experimentierfreudigkeit in der Leitung von Gruppenprozessen. Die Atemarbeit ist der Schlüssel zu all ihren vielschichtigen Arbeitsmethoden. Die Freude an der Weitergabe ihrer gesamten Erfahrungen ist ihr ein besonderes Anliegen und führte u.a. zu diesem Projekt.